Saiblingsfilet auf Gemüsenudeln - Low Carb

Kochdauer: 35 Minuten Gesamtzeit
20 Minuten Vorbereitung & 15 Minuten Kochzeit

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Saiblingsfilets
  • (Zitronen-)Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz, Olivenöl
  • 2 Zucchini
  • 3 gelbe Rüben
  • 4 Karotten
  • 2 Stangen Knoblauchgras (alt.: 1 Knoblauchzehe)
  • Salz (z.B. grobes Meersalz), Pfeffer
  • Butter

Zum Garnieren: dünne Zitronenscheibe, frische Kräuter

So wird’s gemacht:

Gemüse schälen und mit einem Spiral- oder Julienneschneider in lange spaghettiartige Streifen abziehen. 5 Minuten im Dampfgarer dämpfen oder kurz blanchieren. In Eiswasser abschrecken, damit das Gemüse eine schöne Farbe behält.

Knoblauchgras in feine Röllchen schneiden bzw. Knoblauch hacken.

Saiblingfilets entgräten und trocken tupfen. Salzen und pfeffern. Auf beiden Seiten in einer Mischung Butterschmalz und Olivenöl anbraten. Auf einem Küchenkrepp das überschüssige Fett abtropfen lassen.

Etwas Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen, Knoblauchgras oder Knoblauch vorsichtig anbraten (darf nicht braun werden), Gemüsespaghetti dazu geben und kurz in der Butter schwenken, salzen, pfeffern.

Anrichten und mit frischen Kräutern (z.B. Schnittlauch, Kresse, Dille) und einer dünnen Zitronenscheibe garnieren.

 

Getränke:
Zum Genuss: einen trockenen Weißwein
Zum Durst: ein kühles Salzburger Bier


Hinweis:

Knoblauchgras kann man in Salzburg auf der Schranne kaufen. Es hat einen feinen Knoblauchgeschmack, der nicht zu intensiv ist und lässt sich leicht verarbeiten.

 

Das Gericht habe ich übrigens anlässlich eines Artikels für die Salzburger Zeitschrift Stadtblatt gekocht. Mit dabei waren der Redakteur Martin Schöndorfer und mein Lieblingsfotograf Günter Freund. Dabei sind auch die vielen schönen Bilder entstanden. Das ist dann schon immer ganz praktisch, wenn man den Fotografen mit dabei hat und sich ganz aufs Kochen konzentrieren kann.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.