Conny Hörl ist Lorna Jane Model

Neulich durfte ich Model spielen. Einen ganzen Tag lang stand ich für die australische Kultmarke Lorna Jane vor der Kamera. Lorna Jane ist bei uns noch weitgehend unbekannt. Auch ich hatte bis vor ein paar Monaten noch nie etwas davon gehört. Bis mir unsere Medienpartner Mic und Franz Steinmann ein Buch mit einer coolen Frau am Cover in die Hand drückten. Das Buch sprach mich sofort an. Es geht um Sport, gesunde Ernährung, eine gute Lebenseinstellung und um Spaß am gesunden Lifestyle. Ganz genau so, wie ich es seit Jahren vertrete. Bei manchen Seiten dachte ich sogar ich lese mein eigenes Buch.

Lorna Jane ist in Australien inzwischen mehr wie Kult. Eine ehemalige Fitnesstrainerin, die mit ihrer eigenen Fitnessbekleidungslinie die Herzen der Frauen erobert hat (sicherlich auch die der Männer ;-)) und viele Menschen in Bewegung gebracht hat. Und das seit über 20 Jahren. Und man muss neidlos zugestehen: diese Frau sieht für ihre über 50 Jahren hammermäßig aus und versprüht wahrlich jede Menge gute Laune.

Natürlich stimmte ich da sofort zu, als Mic und Franz Steinmann mich fragten, ob ich Lorna Jane Botschafterin in Österreich werden möchte. (Nach meiner Vöslauer

Botschafter Tätigkeit eine nächste große Ehre). Lorna Jane ist nämlich ab sofort in Österreich erhältlich. Bisher nur online (www.lornajane.at), aber ich bin sicher, bald wird es schon den ersten Flagship-Store geben.
(Kollegen aus der Fitness-Branche aufgepasst: Mic und Franz möchten Fitnessstudios als Partner gewinnen und Euren Mitgliedern interessante Rabatte anbieten! Für alle Interessierten stelle ich gern den Kontakt her.)

 

Kurz und gut, es blieb nicht aus und ich durfte in Lorna Jane Klamotten ein ganztägiges Shooting absolvieren und ein bisschen Modelluft schnuppern. Ist ziemlich anstrengend, macht aber wirklich viel Spaß. Das Ergebnis könnt Ihr hier sehen.

Wer neugierig geworden ist, dem kann ich Lorna’s Buch „MORE“ nur empfehlen. Gibt es derzeit zwar nur auf Englisch, liest sich aber superleicht und sehr unterhaltsam. Hinterher ist man voll motiviert und möchte am liebsten sofort das nächste Work-Out in Angriff nehmen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.