Proteinshake selbst machen

 

Zutaten für den Eiweißshake

  • 150ml Milch
  • 50 g Magertopfen oder Sojajoghurt
  • 1 EL Chiasamen
  • 2 EL Mandeln
  • 2 EL Haferflocken
  • eine Hand voll gefrorene Beeren
  • Kokosflocken
  • eine gefrorene Zitrone, gerieben (gibt ein gutes Aroma!)

 

Zubereitung

Alles in einen (starken) Mixer geben – Mixen, Eiswürfel dazu geben – und nach dem Training genießen!

 

Tipp:

Zum Süßen vom Protein-Shake bieten sich Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft an.

 

Hier geht’s zum Beitrag: Protein-Riegel selbst machen >>

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.