Vegane Ernährung oder Zuckerberge für Kinder - Blog ConnyPURE

Vegane Ernährung liegt hoch im Kurs. Nicht nur aus Liebe zu Tieren und der Umwelt sondern auch wegen der gesundheitlichen Vorteile. Italien will aber eben wegen der Gesundheitsrisiken Eltern bestrafen, die ihre Kinder vegan ernähren.

Es ist korrekt, dass das Risiko einer Unterversorgung von Nährstoffen bei einer veganen Ernährung besonders hoch ist. Bei Kindern drohen dann Wachstumsstörungen oder sogar Organschäden. Auf der anderen Seite gibt es vegan erziehende Eltern, die sehr genau auf die Nährstoffzusammensetzung und die notwendige Supplementierung über Nahrungsergänzungsmittel achten. Diese zu bestrafen wäre daher fatal und nicht fair.

Denn was macht man mit den Millionen von Eltern, die ihre Kinder mit Zucker, Fertignahrung und Bergen an Weißmehl voll stopfen und damit den Grundstein für schwere Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes legen?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.